Aus dem Netzwerk

In einem Netzwerk ist immer etwas los. Insbesondere, wenn auch die Mitglieder eine Vielzahl von Aktivitäten anbieten. An dieser Stelle berichten wir in loser Folge über die Arbeit im Netzwerk.

Durchstarter Gründerpreis: Jetzt noch bewerben

„Durchstarter“ ist der Gründerpreis des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr für erfolgreiches Unternehmertum in Niedersachsen. Ausgezeichnet werden herausragende Persönlichkeiten, die mit der Verwirklichung einer ungewöhnlichen Geschäftsidee oder einer unkonventionellen Umsetzung ein Vorbild für zukünftige Gründerinnen und Gründer darstellen. Bewerbungen sind noch bis zum 25.7.2017 möglich.


Public-Private-Partnership: IHK Lüneburg-Wolfsburg stockt Beteiligung an der Süderelbe AG auf

Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg stockt die Beteiligung an der Süderelbe AG auf 60 Aktien auf. Damit ist sie nun auch Hauptaktionärin der Public-Private-Partnership-Gesellschaft. Ziel ist, Synergien besser zu bündeln und zu nutzen und damit die kreis- und bundeslandübergreifende Zusammenarbeit weiter zu stärken.


Industrie 4.0: Marian Köller im Interview

Das Netzwerk Industrie 4.0 Niedersachsen hilft Unternehmen im Umgang mit den Herausforderungen der Digitalisierung und unterstützt den Austausch der Unternehmen untereinander. Im Experteninterview mit Energieheld in Hannover spricht Marian Köller, Netzwerkmanager des Netzwerks Industrie 4.0, über Vernetzung in Niedersachsen, zukünftige Herausforderungen und den Blick über den Tellerrand. 


NBank: Schwerpunktthema Digitalisierung auf der Website

Die NBank stellt auf ihrer Website Inhalte zum Schwerpunktthema Digitalisierung bereit. Sie bietet damit einen Überblick über ihr Angebot sowie über das ihrer Netzwerkpartner. Es gibt sowohl einen Bereich zur Orientierung als auch die Möglichkeit, sich konkreter mit den Fördermöglichkeiten zu beschäftigen. Außerdem wird anhand verschiedener Best-Practice-Beispiele aufgezeigt, wohin eine erfolgreiche Förderung führen kann.


Wissenschaft: Niedersächsische Hochschulen erhalten 57,5 Millionen für Projekte und Ausschreibungen

Das Kuratorium der VolkswagenStiftung hat auf Vorschlag des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur rund 57,5 Millionen Euro Fördergelder bewilligt, die an niedersächsische Hochschulen gehen. Rund 25 Millionen Euro fließen in neue Projekte und Ausschreibungen. Unter anderem wird die (Weiter-)Entwicklung digitaler Technologien gefördert.


Handwerk: Frauen gehen in Führung

Mit Hilfe des Projekts „Handwerk mit FiF – Frauen gehen im Handwerk in Führung“ der Handwerkskammer Hannover werden 28 motivierte Handwerkerinnen und kaufmännische Beschäftigte in einem Handwerksbetrieb in den nächsten zwei Jahren in ihrer Karriereentwicklung unterstützt. Ab Herbst 2017 erhalten sie Unterstützung von einer erfahrenen Mentorin. Hierfür werden noch interessierte Mentorinnen mit Bezug zum Handwerk gesucht.


Infektionsforschung: Forscher entdecken Immunmechanismus gegen Salmonellen in der Darmschleimhaut

Forscher des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung haben einen Zusammenhang zwischen verschiedenen zusammengesetzten Darmmikrobiomen und der Empfindlichkeit gegenüber Salmonelleninfektionen entdeckt. Die Wissenschaftler konnten dabei einige Bakterienfamilien identifizieren, die eine Schutzwirkung gegen Salmonellen aufweisen. Zusätzlich deckten die Forscher einen Immunmechanismus in der Darmschleimhaut auf, der durch die schützenden Bakterienfamilien reguliert wird.