Aus dem Netzwerk

In einem Netzwerk ist immer etwas los. Insbesondere, wenn auch die Mitglieder eine Vielzahl von Aktivitäten anbieten. An dieser Stelle berichten wir in loser Folge über die Arbeit im Netzwerk.

Handwerk: Frauen in Führung

Das Projekt „Handwerk mit FiF – Frauen gehen im Handwerk in Führung“ geht in die nächste Runde. Frauen, die Führungspositionen in Handwerksbetrieben innehaben, können sich im Projekt miteinander austauschen.

Lesen Sie mehr

50 Jahre SOFI: Soziologisches Institut Göttingen feiert Jubiläum

Das Soziologische Forschungsinstitut Göttingen feierte 2018 sein 50-jähriges Bestehen. Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung wurde gemeinsam mit Gästen aus Wissenschaft und Praxis über Fragen neuer Polarisierungen in der Arbeitswelt, in den Unternehmen und in der Gesellschaft diskutiert. Das Forschungsinstitut wurde im Jahr 1968 als nichtkommerzielles, universitätsnahes Institut gegründet. Anwendungsorientierte Grundlagenforschung prägt die Institutsarbeit, die sich zentralen Themen der Zeit wie Digitalisierung und demografischem Wandel widmet.

Lesen Sie mehr

3D-Druck: Spritzbeton aus der Digital Building Fabrication Laboratory

Im Digital Building Fabrication Laboratory des Instituts für Tragwerksentwurf der Technischen Universität Braunschweig wird mit Robotertechnik an einer 3D-Betondrucktechnik geforscht. Ziel ist, eine Wand mittels des Shotcrete 3D Printing aufzubauen und diese sowohl zu bewehren als auch nachzuarbeiten, um eine bessere Oberflächenqualität zu erreichen.

Lesen Sie mehr

Handwerk: Newsletter zur Imagekampagne

Der Newsletter „Infos für Betriebe“ informiert über die Aktionen der Imagekampagne des deutschen Handwerks. Er beinhaltet insbesondere Tipps, wie sie die Kampagnen für den eigenen Betrieb genutzt werden können.

Lesen Sie mehr

30 Jahre IPH: Innovationen auf der Spur

Zum Jubiläum hat das Institut für Integrierte Produktion Hannover verschiedene Herausforderungen der Zukunft in den Blick genommen. Die Themen Digitalisierung, Augmented und Virtual Reality, Additive Fertigung sowie Tailored Forming wurden dabei als größte Einflussfaktoren auf die Produktionstechnik identifiziert. Bei der Jubiläumsfeier im September wurden die Chancen mit Fachvorträgen und Thementischen ausgelotet.

Lesen Sie mehr

Impulsberatung: Solarenergie vom Firmendach

Mehr als 100 niedersächsische Betriebe haben eine „Impulsberatung für KMU – Solar“ in Anspruch genommen. Vor Ort im Betrieb wird zu Stromeigenverbrauch, -einspeisung und -speicherung sowie zur Nutzung von Solarwärme für Gebäude und Prozesse beraten. Die Impulsberatung läuft noch bis zum Jahresende und ist ein kostenfreies Angebot der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen in Kooperation mit Wirtschaftsförderungen, Kammern und regionalen Energieagenturen.

Lesen Sie mehr

Woche des Handwerks: Interviews zum Nachhören

Anlässlich des Tags des Handwerks gab es bei Radio LeineHertz 106.5 eine Woche lang Interviews mit Persönlichkeiten aus dem Handwerk. Zum Thema: „Für diesen Moment geben wir alles – erfüllende Geschichten aus dem Alltag des Handwerks“ standen Unternehmer, Gesellen und Auszubildende im Live-Interview Rede und Antwort.

Lesen Sie mehr

Innovationspreis Niedersachsen 2018: Reha-Technik, Flugtaxi und Recycling auf dem Treppchen

Am 21.8.2018 wurde zum ersten Mal der Innovationspreis Niedersachsen verliehen. Der Preis ehrt innovative Projekte und Erfolgsgeschichten aus Niedersachsen. Aus insgesamt 75 Bewerbungen in den drei Preiskategorien „Kooperation“, „Wirtschaft“ und „Vision“ hatte die Jury neun nominierte Projekte ausgewählt und anschließend in jeder Kategorie einen Sieger gekürt.

Jede Kategorie war mit 20.000 Euro dotiert. Zusätzlich wurde mit den Gewinnern ein professioneller Imagefilm über ihr Siegerprojekt gedreht. Überreicht wurden die Preise vom Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Bernd Althusmann, dem Niedersächsischen Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, und der Vorstandsvorsitzenden des Innovationsnetzwerks Niedersachsen, Dr. Susanne Schmitt.

Lesen Sie mehr

Digital Hub: Ideen für die digitale Zukunft

In Braunschweig soll in den Wichmannhallen ein Digital Hub entstehen. Dort können IT-Experten, Designer, Kreativschaffende, Start-ups und etablierte Unternehmen zusammenkommen und gemeinsam Lösungen für die digitale Transformation erarbeiten. Eine Förderung durch die Stadt Braunschweig wurde bereits vorgeschlagen.

Lesen Sie mehr

Interreg Europe: Rumore Treffen in Mailand

Das Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg ist seit Anfang 2017 Partner in dem Interreg Europe Projekt „Rural-urban partnerships motivating regional economies". Das Ziel ist, Innovationen im ländlichen Raum durch die Stärkung von Partnerschaften zwischen Akteuren aus Stadt und Land voranzutreiben. Auf einer im Rahmen des Projekts organisierten Tagung in Mailand wurden im Mai 2018 mehrere zuvor ausgewählte Good-Practices vorgestellt, die zeigen, wie Betriebe aus ländlichen Räumen in Innovationsprozesse eingebunden werden können. Mit dem Artie Netzwerk und dem dazugehörigen Transferzentrum Elbe-Weser war auch ein Good-Practice aus dem Innovationsnetzwerk darunter.

Lesen Sie mehr