innomatch niedersachsen – Roadshow zur Vorstellung der Matchmaking-Plattform gestartet

Mit „innomatch niedersachsen“ hat die Landesinitiative startup.niedersachsen eine vielseitige Plattform für Vernetzung und Austausch geschaffen. Ziel ist es, Startups, Investorinnen und Investoren, aber auch Unternehmen und Forschungseinrichtungen zusammenzubringen, sodass sie miteinander kooperieren und ihr Erfahrungswissen austauschen können. Interessierte Personen und Unternehmen können sich bei innomatch.nds.de anmelden und das Unternehmensprofil ausfüllen. In einem weiteren Schritt ist es direkt möglich auch Angebote und Gesuche einzustellen sowie andere Personen auf innomatch zu kontaktieren und sich zu vernetzen. Darüber hinaus unterstützt ein KI-basierter Matchmaking-Algorithmus die Mitglieder proaktiv bei der Suche nach relevanten Kontakten. In die Plattform integriert ist zudem ein Eventmanagement-Modul, dass mit umfassenden und personalisierten Planungsmodulen die Ausgestaltung von Veranstaltungen, egal ob virtuell, hybrid oder vor Ort, vereinfacht und darüber hinaus eine interaktive Planung und Verwaltung möglich macht.

innomatch-Roadshow stellt Angebot und Funktionen vor

Um die Möglichkeiten der innomatch-Plattform vorzustellen und interessierten Personen näherzubringen, hat startup.niedersachsen im November 2022 die innomatch Roadshow gestartet. Ab sofort findet jeden ersten Dienstag im Monat um 14 Uhr ein Termin zur Vorstellung statt, der auch die wichtigsten Funktionen und Vorteile der Plattform (inklusive Q&A) vorstellt. Die Registrierung und die Teilnahme an der Veranstaltung sind, ebenso wie die Nutzung der Plattform, kostenfrei.

Die nächsten Termine, jeweils 14 Uhr, sind:

  • 06.12.2022
  • 03.01.2023
  • 07.02.2023

Die Anmeldung zur Roadshow erfolgt über die Event-Seite von innomatch niedersachsen. Bei Fragen zu innomatch allgemein können Sie sich zudem an Kevin Bruns (k.bruns@nds.de), verantwortlicher Themenmanager im Team von startup.niedersachsen, wenden.

Zurück