Biomarker statt Biopsie

Mosaiques Diagnostics GmbH

Das Projekt:

PCa ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern, bedarf aber in vielen Fällen keiner Therapie. Der PSA-Test hat zu einer Überdiagnose und Überbehandlung geführt, verbunden mit ernsthaften Nebenwirkungen wie Harninkontinenz und erektiler Dysfunktion. Im Projekt „BioGuidePCa“ wird ein innovativer diagnostischer Test entwickelt, der zwischen „unbedeutendem“ und aggressivem Prostatakrebs (PCa) unterscheiden kann.

Für „unbedeutenden“ PCa ist die aktive Überwachung (AS) die bevorzugte Option, die bisher allerdings wiederholte Biopsien beim Patienten erfordert. Der neue innovative PCa Status Test dagegen beruht auf Peptiden aus Urin, die aggressiven PCa anzeigen und so die Behandlungsentscheidungen für AS-Patienten leiten können.

Die Einführung des Tests stellt den Start der personalisierten Medizin in der Behandlung von PCa dar. Sie wird den Prozentsatz von Patienten, die sich invasiven und unnötigen Biopsien unterziehen, und jenen, die mit Prostatektomie behandelt werden, signifikant reduzieren.

Die Bedeutung für Niedersachsen:

Die Mosaiques Diagnostics GmbH wird den innovativen PCa Status Test nach Abschluss des Projekts vermarkten. Der Test wird zunächst in Niedersachsen, danach in Österreich starten und schließlich auf dem europäischen Markt eingeführt. Der Zielmarkt umfasst Privatpraxen, Krankenhäuser und PCa-Unterstützungsgruppen.

Der niedersächsische Markt wird durch eine Gesamtinvestition für das Projekt von 1,01 Millionen Euro gestärkt. Mit geschätzten Absätzen von rund 1.000–10.000 Tests für die ersten drei Jahre nach Markteinführung wird der resultierende Jahresgewinn in Jahr drei auf zwei Millionen Euro geschätzt. Dadurch wird die niedersächsische Wirtschaft unterstützt, in der sich die Partner befinden.

Die Einführung des Tests hat sehr hohe Strahlkraft und wird die international führende Rolle Niedersachsens im extrem stark wachsenden Sektor der personalisierten Medizin weiter ausbauen und den Weg für die Einführung weiterer Produkte zur personalisierten Medizin ebnen.

Projektpartner:

  • Projektpartner im Eurostarsprojekt E! 11023 BioGuidePCa / FKZ 01QE1719A:
    • Prof. Dr. med. Axel S. Merseburger (Klinik für Urologie, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck)
    • Prof. Dr. Zoran Culig (Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Innsbruck)