Technologie-Wissen

Hier finden Sie Informationen und Wissenswertes zu Technologien, Innovationen und Technologietransfer.

Sicheres Filesharing in Bildung und Forschung: Hochschulen erhalten eigene Cloud

OwnCloud und der Landesarbeitskreis Niedersachsen für Informationstechnik/Hochschulrechenzentren haben den offiziellen Start ihrer gemeinsamen Kollaborationsplattform „Academic Cloud” angekündigt. Der Service bietet allen Studierenden und Mitarbeitern der niedersächsischen Hochschulen die Möglichkeit, unentgeltlich Daten im Umfang von bis zu 50 Gigabyte in einer eigenen Cloud abzulegen und mit anderen Nutzern zu teilen sowie gemeinsam zu bearbeiten. Das Projekt wird vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert.

Lesen Sie mehr

KMU-Instrument: Ergebnisse des zweiten Stichtags zu Phase 1

Nach Angaben der Europäischen Kommission wurden bis zum 3.5.2018, dem zweiten Stichtag für die Phase 1, insgesamt 2.149 Projektvorschläge eingereicht. 239 KMU-Anträge aus 30 Ländern wurden für die Förderung ausgewählt. Deutschland liegt mit 15 bewilligten Anträgen auf Platz fünf hinter Spanien, Italien, Frankreich und Israel. Erfolgreich waren insbesondere kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Gesundheit, Ingenieurwesen sowie Informations- und Kommunikationstechnologie.

Lesen Sie mehr

Monitoring-Report: Die Wirtschaft bei der Digitalisierung beobachten

Wie kommt die digitale Transformation der deutschen Wirtschaft voran? Wo gibt es Fortschritte, wo liegen die Herausforderungen? Und wo steht die deutsche Digitalwirtschaft im internationalen Vergleich? Antworten liefert der jährliche Monitoring-Bericht „Wirtschaft Digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Lesen Sie mehr

Wirtschaft 4.0: Chancen durch Digitalisierung

Die Broschüre „Wirtschaft 4.0 – Chancen durch Digitalisierung im Oldenburger Land“ – eine Beilage zur IHK-Zeitschrift – zeigt Beispiele aus der Praxis, beschreibt Kompetenzfelder und stellt Unternehmen vor, die Digitalisierungsprojekte erfolgreich umsetzen.

Lesen Sie mehr

Deutscher Start-up Monitor: Umfrage gestartet

Die Befragung zum 6. Deutschen Start-up Monitor ist gestartet. Die Umfrage richtet sich an Gründer und Gründerinnen von Start-ups. Die Studie gilt als wichtigste Studie über junge Unternehmen in Deutschland. Regionen sind dann vertreten, wenn viele Start-ups an der Befragung teilnehmen. Das Innovationsnetzwerk Niedersachsen unterstützt den Deutschen Start-up Monitor 2018 und ist erstmals offizieller Partner. Unser gemeinsames Ziel ist, die niedersächsischen Start-ups sichtbar zu machen.

Lesen Sie mehr

Innovationsverhalten: Mittelstand sehr agil

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat in einer Studie die Entstehung und Verbreitung thematischer Trends in der technologieoffenen Förderung in Deutschland analysieren lassen. Untersucht wurde dabei auch die Funktion der beiden Programme „Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand“ sowie „Industrielle Gemeinschaftsforschung“. Das Ergebnis der darauf basierenden Trendanalyse macht deutlich, dass die themenoffene Förderung durch die beiden Programme eine erhebliche thematische Breite unterschiedlicher Innovationsschwerpunkte abdeckt.

Lesen Sie mehr

DIHK-Arbeitsmarktreport: Fachkräfte gesucht!

Der aktuelle Arbeitsmarktreport des Deutschen Industrie- und Handelskammertags zeigt, dass nahezu jedes zweite Unternehmen Schwierigkeiten hat, offene Stellen zu besetzen. Die Suche nach passenden Arbeitskräften wird zur immer größeren Herausforderung.

Lesen Sie mehr

Studie: Unterstützungsangebote für Start-ups

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat eine Studie zu „Trends in der Unterstützungslandschaft von Start-up – Inkubatoren, Akzeleratoren und andere“ veröffentlicht. Neben einem Überblick über die Unterstützungsangebote bietet die Studie Informationen zu verschiedenen nationalen und internationalen Trends und eine Bewertung der unterschiedlichen Typen von Unterstützungsmaßnahmen für Start-ups. Die Studie zeigt außerdem die Herausforderungen und Chancen von Unterstützungsleistungen etablierter mittelständischer Unternehmen für Start-ups.

Lesen Sie mehr

Interaktive Weltkarte: Die Welt der Gründerszene

Mit der interaktiven Weltkarte „Die Welt der Gründerszene“ werden anhand des „Global Entrepreneurship Monitors“ verschiedene Einflussfaktoren auf die weltweite Gründerszene dargestellt. Dazu zählen unter anderem die Regierungspolitik sowie soziokulturelle und wirtschaftliche Hintergründe. Basierend auf dem Monitor liegt Deutschland bei der Zufriedenheit mit Förderprogrammen weltweit auf Platz drei hinter Österreich und der Schweiz.

Lesen Sie mehr

Forschung und Innovation: Leitlinien für die künftige Regierungsarbeit

Das neue Jahresgutachten der Expertenkommission Forschung und Innovation wurde der Bundeskanzlerin übergeben. Die Expertinnen und Experten empfehlen der Bundesregierung, an die Dynamik der Forschungs- und Innovationspolitik in den letzten Jahren anzuknüpfen und diese konsequent weiterzuentwickeln. Vorrangig sollen die Chancen der Digitalisierung genutzt, stärkere Anreize für Start-ups sowie kleine und mittlere Unternehmen gesetzt, das Wissenschaftssystem weiter gestärkt sowie die Forschungs- und Innovations-Governance innovationsfreundlicher gestaltet werden.

Lesen Sie mehr