Technologie-Wissen

Hier finden Sie Informationen und Wissenswertes zu Technologien, Innovationen und Technologietransfer.

Studie: Digitalisierung von Verwaltungsleistungen für die Wirtschaft

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat eine Studie zum Thema Digitalisierung von Verwaltungsleistungen für die Wirtschaft veröffentlicht. In der Studie wurden die wichtigsten 100 existierenden Verwaltungsleistungen für Unternehmen identifiziert. Außerdem gibt sie eine Orientierung, welche Kontakte zwischen Verwaltung und Wirtschaft mit hoher Priorität digitalisiert werden sollten, um die Interaktion effizient zu gestalten und Bürokratiekosten zu senken.

Lesen Sie mehr

ZIM FuE-Projekte: Studie kommt zu positiven Ergebnissen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat eine Studie zur Wirksamkeit der geförderten Forschungs- und Entwicklungsprojekte des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand in Auftrag gegeben. Die Studie zieht eine positive Bilanz: Über 80 Prozent der Projekte erreichten die technische Zielstellung weitgehend bis vollständig. Bei 87 Prozent der Projekte werden oder wurden Ergebnisse in den Markt eingeführt.

Lesen Sie mehr

Digitalisierung: Unternehmensbefragung 2017

Erstmalig wurden bei der gemeinsamen Unternehmensbefragung von KfW-Bankengruppe und 18 Wirtschaftsverbänden auch Fragen zur Digitalisierung gestellt. Die Ergebnisse zeigen, dass ein großer Teil der deutschen Unternehmen in den kommenden zwei Jahren Digitalisierungsmaßnahmen durchführen möchte, um die Chancen des digitalen Wandels zu nutzen. Kleine und junge Unternehmen sind bei der Durchführung von Maßnahmen in der Digitalisierung eher zurückhaltend. Schwierigkeiten werden bei der Anpassung der Unternehmens- und Arbeitsorganisation gesehen.

Lesen Sie mehr

Mittelstandsbericht 2012-2016: KMU Erfolgsfaktor der niedersächsischen Wirtschaft

Die Niedersächsische Landesregierung hat den Mittelstandsbericht für die Jahre 2012 bis 2016 vorgelegt. Der Bericht zeigt, dass mittelständische Unternehmen der Erfolgsfaktor der niedersächsischen Wirtschaft sind. Sie treiben Wachstum, Beschäftigung, Ausbildung und Innovationen voran. Neben dem demografischen Wandel, der Internationalisierung, dem Fachkräftebedarf und der Energiewende ist der digitale Wandel die größte Herausforderung, vor der die kleinen und mittleren Unternehmen stehen.

Lesen Sie mehr

Digitale Verwaltung 2020: Evaluierungsbericht 2016

Das Bundeskabinett hat den Evaluierungsbericht 2016 zum Regierungsprogramm „Digitale Verwaltung 2020“ beschlossen. Er ist Teil des Handlungsfelds „Innovativer Staat“ der Digitalen Agenda 2014–2017 zur flächendeckenden Digitalisierung der Verwaltung. Die Ergebnisse der Evaluierung zeigen laut Vorlage, dass die bereits in Kraft getretenen Umsetzungsverpflichtungen in weiten Teilen erreicht wurden. Beispielhaft genannt werden De-Mail, elektronischer Zugang, Barrierefreiheit und elektronische Zahlungsverfahren.

Lesen Sie mehr

MINT-Fächer: Stärkung des Studienerfolgs

Die Niedersächsische Landesregierung und die Hochschulen haben gemeinsam eine Vereinbarung zur Stärkung des Studienerfolgs in Fächern aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik unterschrieben. Die Vereinbarung, die für alle einen verpflichtenden Standard setzt, soll Studienabbrüche vermeiden. Hierfür wurden zehn Maßnahmen formuliert.

Lesen Sie mehr

Gute digitale Arbeit: Niedersächsisches Zentrum in Springe

Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr unterstützt den Aufbau des „Niedersächsischen Zentrums für gute und digitale Arbeit und Mitbestimmung“ an der Heimvolkshochschule Springe. Dafür werden der Hochschule zwei Jahre lang rund 200.000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Förderung erfolgt im Rahmen der „Fachkräfteinitiative Niedersachsen“ sowie der Landesstrategie „digital.niedersachsen“.

Lesen Sie mehr

Statistische Erhebung: Innovations- und Gründerzentren in Deutschland

Der Bundesverband Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e.V. hat Daten zu seiner jährlichen statistischen Erhebung veröffentlicht. Wieder wurden zum Jahresbeginn Innovations-, Technologie- und Gründerzentren sowie Technologieparks befragt. In den über 360 Einrichtungen in Deutschland sind aktuell 12.930 überwiegend innovative Unternehmen eingemietet.

Lesen Sie mehr

Neue Forschungsbauten: Heart und Brain Center und Brandforschung

Der Bund und das Land Niedersachsen investieren gemeinsam 48 Millionen Euro in zwei neue Forschungsbauten. In Göttingen entsteht an der Universitätsmedizin der interdisziplinäre Forschungsbau Heart and Brain Center Göttingen. An der Technischen Universität Braunschweig wird ein ebenfalls interdisziplinär aufgestelltes Zentrum für Brandforschung gebaut.

Lesen Sie mehr

Innovationsmanagement: Berufsbegleitend studieren

Im Oktober 2017 startet zum sechsten Mal das berufsbegleitende zweisemestrige Zertifikatsstudium Innovationsmanagement an der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg. Das Zertifikatsstudium vermittelt, wie Unternehmen Innovationen fördern und managen können. Teilnehmer aus kleinen und mittleren Unternehmen können durch das Förderprogramm „Weiterbildung in Niedersachsen“ finanziell unterstützt werden.

Lesen Sie mehr