Technologie-Wissen

Hier finden Sie Informationen und Wissenswertes zu Technologien, Innovationen und Technologietransfer.

Innovationsausgaben: Neue Rekorde geplant

Deutsche Unternehmen wollen einer Erhebung des Europäischen Zentrums für Wirtschaftsforschung (ZEW) im Jahr 2014 3% mehr für Innovation ausgeben als im Vorjahr. Damit ist die Innovationsbereitschaft weiter auf dem Vormarsch und erreicht mit einer Planzahl von 146,9 Milliarden Euro einen neuen Höchstwert. 2012 wurden bereits 137,4 Milliarden Euro für Innovationen in Industrie und Dienstleistungsunternehmen ausgegeben. Wermutstropfen: Immer weniger Unternehmen sind innovativ tätig, 2012 waren es nur 38,3%. Auch der Umsatz mit neuen Produkten und mögliche Einsparungen durch Prozessinnovationen sind rückläufig. Für die Erhebung wurden mehr als 16.000 Unternehmen befragt.

Lesen Sie mehr

Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg: Internationale Auszeichnung für nachhaltige Arbeit

Das Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg (TGO) wird zum wiederholten Male ausgezeichnet. Im internationalen Wettbewerb „Best Science Based Incubator“ wurde das TGO gleich zweifach prämiert: es holte Platz zwei in der Gesamtwertung 2013 aller Zentren und zugleich auch Platz zwei in der Kategorie „Verwendung öffentlicher Fördermittel“ (Return on public investment) 2013. Die weiteren Wettbewerber kamen aus Europa, Asien, Amerika, Afrika und Australien, insgesamt waren 22 Nationen vertreten. Mit der Auszeichnung vom „The Technopolicy Network“ mit Sitz in Den Haag / Niederlande in Kooperation mit dem britischen „Center for Strategy & Evaluation Services CSES“ werden sowohl die wirtschaftliche Betriebsführung, der generierte Erfolg, sowie die Nachhaltigkeit des Wirkens gewürdigt.

Lesen Sie mehr

Forschung und Entwicklung: 3%-Ziel fast erreicht

Laut Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft haben Hochschulen, staatliche Forschungseinrichtungen und Unternehmen im Jahr 2012 das gesteckte „3%-Ziel“ nahezu erreicht. 80 Milliarden Euro wurden in der Bundesrepublik für Forschung und Entwicklung ausgegeben. Das entspricht 2,98 Prozent der deutschen Wirtschaftsleistung. Den größten Anteil an den FuE-Ausgaben tragen die Unternehmen mit 2,02%.