Multiplikatoren-Veranstaltung „Masterplan Digitalisierung: Wo stehen wir in Niedersachsen?“

Ort: Online, Hinweis: Die Veranstaltung ist ausschließlich an Mitglieder des Innovationsnetzwerks Niedersachsen gerichtet.

Mit dem Masterplan Digitalisierung hat die Landesregierung im Sommer 2018 den digitalen Transformationsprozess für Niedersachsen und die damit verbundenen wesentlichen Entwicklungen aufgezeigt. Es wurden ehrgeizige Ziele gesteckt und notwendige Handlungsempfehlungen für alle politischen Themenfelder gegeben. Gemeinsam mit Ihnen und dem niedersächsischen Wirtschaftsministerium möchten wir am 18.6.2021 bei unserem Online-Event in den Blick nehmen, was aus den Plänen geworden ist.

Bei unserer Multiplikatoren-Veranstaltung „Masterplan Digitalisierung: Wo stehen wir in Niedersachen?“ stellen wir uns gemeinsam mit Ihnen den Fragen: Was wurde bereits erfolgreich umgesetzt und etabliert? Wo besteht noch Handlungsbedarf und welche Maßnahmen wurden weiterentwickelt oder neu gedacht?

Gehen wir diesen Fragen auf den Grund, wird schnell klar, dass viele der bereits im Masterplan angesprochenen Themen und To-dos heute aktueller sind, denn je. Gleichzeitig entwickeln sich Wirtschaft und Gesellschaft dynamisch weiter – besonders im Bereich der Digitalisierung. Das hat uns nicht zuletzt die Corona-Pandemie eindrucksvoll vor Augen geführt.

Die Landesregierung hat daher ihre Digitalstrategie in den vergangenen zweieinhalb Jahren stetig erweitert und auch neue Themen und Aspekte weiterverfolgt. Ob mit der bevorstehenden KI-Strategie, mit Projekten im Bereich Building Information Modeling oder Blockchain – Niedersachsen geht bundesweit voran! Der Masterplan versteht sich somit nicht als starres Handlungskonzept, sondern dokumentiert den Aufbruch in ein digitaleres Zeitalter in Niedersachsen!
Der niedersächsische Staatssekretär für Digitalisierung Stefan Muhle möchte Ihnen am 18.6.2021 ab 9 Uhr den aktuellen Stand persönlich vorstellen, im Anschluss mit Ihnen dazu ins Gespräch kommen und gemeinsam diskutieren, welche Bedarfe Sie konkret in Ihrer Region sehen.

Wir freuen uns, wenn Sie am bundesweiten Digitaltag bei unserem Online-Event dabei sind!




Anmeldung

Die Einwahldaten zur Online-Veranstaltung senden wir Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung am Vortag der Veranstaltung zu.

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.

Datenschutz
Ihre Anmeldedaten werden von den Geschäftsstellen des Innovationsnnetzwerks Niedersachsen und der Digitalagentur Niedersachsen ausschließlich zur Planung und Durchführung des Online-Seminars verwendet. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Umfassende Informationen entnehmen Sie bitte unseren Informationen zum Datenschutz.

Das Online-Seminar wird mit Zoom durchgeführt. Um teilnehmen zu können, müssen Sie keine Software installieren – die Teilnahme sollte über den Webbrowser funktionieren. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen, akzeptieren sie die Datenschutzrichtlinien von Zoom. Seitens der Veranstalter werden während des Meetings keine personenbezogenen Daten gespeichert, es findet kein Aufmerksamkeitsmonitoring statt und das Meeting wird auch nicht aufgezeichnet.

Sollten Sie zum ersten Mal mit Zoom arbeiten, werden Sie gebeten, Ihren Namen einzugeben. Sie können gerne Ihren Namen und evtl. sogar den Namen Ihrer Institution in Klammern angeben – diese Angaben stehen unter dem Bild als virtuelles Namensschild. So können die anderen Teilnehmer*innen einordnen, wer Sie sind. Sie können aber auch gerne anonym teilnehmen, indem Sie bei der Anmeldung einen verfremdeten Namen angeben.

Zurück