News

Die Mitglieder des Innovationsnetzwerks Niedersachsen bieten Unternehmen und Vertretern der Wissenschaft ein umfangreiches Angebot an Informationsveranstaltungen, Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten an. Hier finden Sie Informationen und Wissenswertes zu Technologien, Innovationen und Technologietransfer.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen weitere aktuelle Informationen.

 

3. Life Science Startup Day

Der 3. Life Science Startup Day findet am 19.1.2022 statt und ist ein Teil der Opening Week der Life Science Factory. Der Life Science Startup Day ist eine Konferenz für Gründer/-innen, Gründungsinteressierte, Wissenschaftler/-Innen und Netzwerkpartner, die dem Austausch innerhalb der Life Science Community dient. Kooperationspartner sind neben den Unternehmen Sartorius und Ottobock auch BioRegioN und startup.niedersachsen. Die Veranstaltung findet als Hybridevent im neu gebauten Gebäude der Life Science Factory in Göttingen statt.

(Quelle: Life Science Factory)

Lesen Sie mehr

Das ZDIN bekommt ein neues Zukunftslabor zum Thema Wassermanagement

Das Zentrum für digitale Innovationen Niedersachsen (ZDIN) hat vom Land Niedersachsen und der Volkswagen Stiftung neue Fördergelder bewilligt bekommen für ein weiteres Zukunftslabor im Bereich Wassermanagement. Ab Januar können sich wissenschaftliche Forschungsverbünde aus Niedersachsen bewerben. Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und das ZDIN informieren über die Ausschreibung des neuen Zukunftslabors, sobald diese veröffentlich ist. 

(Quelle: ZDIN)

Lesen Sie mehr

Ergebnisse des „Strategiedialogs Automobilwirtschaft in Niedersachsen“

Am 24.11.2021 hat die digitale Ergebnispräsentation des "Strategiedialogs Automobilwirtschaft in Niedersachsen"  von der Landesregierung und Projektpartnern stattgefunden. Unter der Federführung von Staatskanzlei und Wirtschaftsministerium war der Strategiedialog 2019 gemeinsam mit der IG Metall und dem Arbeitgeberverband NiedersachsenMetall sowie den DAX-Konzernen Volkswagen AG und Continental AG ins Leben gerufen worden. Zusammen mit Expert/-innen von Hochschulen, Verbänden und Unternehmen der Automobilwirtschaft wurden seitdem in drei „Innovatorenrunden“ die bestimmenden Zukunftstrends der Branche bearbeitet. Die Ergebnisse und die bereits konkreten Projekte wurden mit Branchenexperten diskutiert.

(Quelle: Niedersächsische Landesregierung)

Lesen Sie mehr

Low-Code Summit 2021

Am 25.11.2021 folgt die Digitalagentur Niedersachsen mit dem Low-Code Summit 2021 dem Leitsatz der Initiative Low-Code Land Niedersachsen: „Digitalisierung an einem Sonntagnachmittag“! Innerhalb von nur vier Stunden bringen die Teilnehmenden drei unterschiedliche Prozesse aus der Verwaltungspraxis „from scratch“ zum fertigen Prototypen setzen damit ein deutliches Signal, dass Digitalisierung schnell und unkompliziert sein kann und auch muss. Erfahren Sie in der Zeit von 15 bis 16:45 Uhr in einem Fachvortrag mehr über das Thema Low-Code und seien Sie dabei, wenn die Teams ihre Prototypen präsentieren.

(Quelle: Digitalagentur Niedersachsen)

Lesen Sie mehr

Launch der FLYBOTS.info Website von Niedersachsen Aviation

Um die verschiedenen Anwendungsbereiche und Projekte in Niedersachsen sichtbar zu machen, hat die Landesinitiative Niedersachsen Aviation die digitale Plattform FLYBOTSinfo aufgebaut. Die Website FLYBOTSinfo ist mehr als ein klassisches Branchenverzeichnis sein. Im Vordergrund stehen die Angebote niedersächsischer Akteur/-innen. Der Startschuss für die digitale Plattform ist am 25.11.2021 ab 10 Uhr in einer Hybridveranstaltung mit dem Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Dr. Bernd Althusmann

(Quelle: Niedersachsen Aviation)

Lesen Sie mehr

8,75 Millionen Euro für Start von Arbeitsmarktprojekten und Weiterbildungen

Ab jetzt starten neue Fachkräfteprojekte, sowie Qualifizierungsprojekte für Arbeitslose und Beschäftigte in Niedersachen. Diese werden aus REACT-EU-Mitteln (Recovery (Recovery Assistance for Cohesion and the Territories of Europe) und niedersächsischen Landesmitteln gefördert. Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann: "Insbesondere mit Blick auf die Zeit nach der Corona-Pandemie müssen wir in Niedersachsen den wirtschaftlichen Aufschwung stärken. Hierzu leisten Maßnahmen, mit denen wir Beschäftigte und Arbeitslose weiter und neu qualifizieren, sowie Maßnahmen zur Fachkräftesicherung einen großen Beitrag. Indem wir zugleich Kompetenzen für die digitale und ökologische Transformation vermitteln, investieren wir außerdem in die Zukunft unseres Landes."

(Quelle: NBank)

Lesen Sie mehr

Veröffentlichung des deutschen Startup Monitor 2021

Der Startup Verband Deutschland hat den Deutschen Startup Monitor 2021 veröffentlicht. Die Ergebnisse zeigen, dass zwei Drittel aller Startups ihr lokales Ökosystem positiv bewerten und dass, das Geschäftsklima wieder auf Vorkrisenniveau ist. Mehr dazu und viele weitere spannende Zahlen finden Sie im neunten Deutschen Startup Monitor.

(Quelle: Startup Verband Deutschland e.V.)

Lesen Sie mehr

Förderprogramm „Digital aufgeLaden“ startet Digitalisierungsworkshops

Das Digitalisierungs-Förderprogramm „Niedersachsen digital aufgeLaden“ startet ab November 2021 eine kostenfreie Online-Workshopreihe für den Einzelhandel. Sie findet in Kooperation mit den IHKs in Braunschweig, Hannover, Oldenburg, Lüneburg und Stade statt. Es sind fünf Workshops zu den Themen Online-Marktplatz, Kundenbindung, digitale Daten, Online-Shopsysteme und Social Media gepant. Nutzen Sie die spannenden Impulse für die Digitalisierung Ihres Einhandelsunternehmens.

(Quelle: Digitalagentur Niedersachsen)

Lesen Sie mehr

Bewerbungsphase eröffnet: Niedersächsische Außenwirtschaftspreis für Unternehmen

Das Niedersächsische Wirtschaftsministerium zeichnet mit dem 12. Niedersächsischen Außenwirtschaftspreis Unternehmen aus, die mit ihren Strategien im Auslandsgeschäft auch während der Corona-Pandemie Erfolge verzeichnet haben. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 7.2.2022. Der Preis wird auf der HANNOVER MESSE am 27.4.2022 durch den niedersächsischen Wirtschaftsminister, Dr. Bernd Althusmann, verliehen.

(Quelle: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung)

Lesen Sie mehr