News

Die Mitglieder des Innovationsnetzwerks Niedersachsen bieten Unternehmen und Vertretern der Wissenschaft ein umfangreiches Angebot an Informationsveranstaltungen, Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten an. Hier finden Sie Informationen und Wissenswertes zu Technologien, Innovationen und Technologietransfer.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen weitere aktuelle Informationen.

 

„Invest-Impuls Scale“: Startschuss für zweiten niedersächsischen Wachstumsfonds

In Hannover ist am 25.11.2022 der zweite niedersächsische Wachstumsfonds „Invest-Impuls Scale“ gestartet. Der hannoversche Fonds unterstützt branchenunabhängig innovative, wachstumspotenzialstarke und technologieorientierte Startups in der reifen Seed- und frühen Wachstumsphase. Das Zielvolumen des Fonds beträgt 40 Millionen Euro. Das Land beteiligt sich dabei mit 12,7 Millionen Euro.

(Quelle: startup.niedersachsen)

Lesen Sie mehr

Gründungszentrum Clausthal-Zellerfeld eröffnet

In Clausthal-Zellerfeld wurde nach 14 Monaten Bauzeit im Oktober 2022 das neue Gründungszentrum eröffnet. Mit dem Zentrum soll das Gründungspotenzial der Region gestärkt werden. Die neue Einrichtung bietet Büroräumlichkeiten, Hallen, Veranstaltungsräume und ein Co-Working-Space. Details zum Angebot sind auf www.gruendungszentrum-clz.de zu finden.

(Quelle:TU Clausthal)

Lesen Sie mehr

Zukunftsregionen im Amtsbezirk Lüneburg in die praktische Umsetzung gestartet

Das Förderprogramm „Zukunftsregionen in Niedersachsen“ unterstützt bei der kreisübergreifenden Zusammenarbeit zur Bewältigung wichtiger Zukunftsaufgaben und beinhaltet rund 96 Millionen Euro aus EFRE/ESF+ Mitteln. Insgesamt sollen 14 Zukunftsregionen im Bundesland etabliert werden. Fünf Zukunftsregionen aus dem Amtsbezirk Lüneburg haben bereits im September die entsprechenden Förderbescheide übergeben bekommen und können mit rund 33 Millionen Euro Aktivitäten in den Handlungsfeldern „Regionale Innovationsfähigkeit“, CO2-arme Gesellschaft und Kreislaufwirtschaft“, „Biologische Vielfalt und funktionierende Naturräume“ sowie „Kultur und Freizeit“ umsetzen.

(Quelle: ArL Lüneburg)

Lesen Sie mehr

Innovationsagentur Nordostniedersachsen: Landkreis Verden und neun weitere Landkreise bündeln Aktivitäten

Mit der Gründung der Innovationsagentur Nordostniedersachsen werden die Aktivitäten der Landkreise Celle, Cuxhaven, Harburg, Heidekreis, Lüneburg, Osterholz, Rotenburg (Wümme), Stade, Uelzen und Verden von nun an unter einem Dach gebündelt. Mit der Maßnahme wird das Regionale Netzwerk für Technologie, Innovation und Entwicklung (ARTIE) verstetigt und weiter ausgebaut. Die neu gegründete Gesellschaft, deren Sitz in Buchholz i.d.N. ist, wird sich im Kern mit der Weitergabe von innovativen Wissen an KMU befassen und soll über verschiedene Projekte und Beratungsangebote die Wirtschaftsregion Nordostniedersachsen weiter stärken.

(Quelle: Landkreis Verden)

Lesen Sie mehr

Startup-Impuls: Gründungswettbewerb für innovative Gründungsideen 

Der von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft hannoverimpuls und der Sparkasse Hannover organisierte Wettbewerb fördert Geschäftsideen in der Region Hannover mit Beratungsleistungen und Preisgeldern im Wert von über 100.000 Euro in den drei Kategorien:  

  • Team-Start (Auszeichnung innovativer Teamgründungen)
  • Solo-Start (Auszeichnung von Einzelleistungen für die „Beste Gründerin“ und den „Besten Gründer“)
  • Hochschul-Start (Auszeichnung von Projekten und Ergebnissen, die aus Wissenschaft und Forschung hervorgehen)

Die Bewerbungsfrist endet am 8.Januar 2023. 

(Quelle: Niedersächsische Wirtschaft, IHK Hannover) 

Lesen Sie mehr

Deutscher Startup Monitor 2022: Trotz Unsicherheiten robust!

Die Deutschen Startups zeigen sich trotz zunehmender Unsicherheit robust. Zu diesem Ergebnis kommen der Deutsche Startup-Verband und PwC Deutschland in Zusammenarbeit mit der Universität Duisburg-Essen in der 10. Ausgabe des Deutschen Startup Monitors. Neben aktuellen wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen setzt auch der Fachkräftemangel dem deutschen Startup-Ökosystem zu. Dennoch nehmen die jungen Unternehmen in vielen Bereichen eine Vorreiterrolle ein, zum Beispiel wenn es um den Einsatz digitaler Technologien oder Umwelt- und Ressourcenschutz geht.

(Quelle: Startup-Verband) 

Lesen Sie mehr

Haushaltsausschuss gibt Finanzmittel zur Gründung der DATI frei

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat der bedarfsgerechten Entsperrung der Finanzmittel zur Gründung der Deutschen Agentur für Transfer und Innovation (DATI) zugestimmt. Mit der DATI soll der Transferinsbesondere zwischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) sowie kleinen und mittleren Universitäten (kmUnis) und anwendungsorientierten Stakeholdern gefördert werden. Der Aufbau derartige Transfernetzwerkesoll bei der praktischen Umsetzung technologischer Erkenntnisse unterstützen, anwendungsorientierte Kooperationen fördern und die Innovationslandschaft in Deutschland stärken.

(Quelle: BMBF)

Lesen Sie mehr

Technologietransferpreis: 36. Ausschreibung der IHK Braunschweig mit neuem Konzept

Nach pandemiebedingter Unterbrechung ist der Technologietransferpreis der IHK Braunschweig für 2023 wieder ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden sollen einzelne Personen oder Personengruppen, die sich um den Transfer von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen in die wirtschaftliche Praxis besonders verdient gemacht haben. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 10.2.2023 (14 Uhr).

(Quelle: IHK Braunschweig)

Lesen Sie mehr

SPRIND-Challenge: Niedersächsisches Forschungsteam der UMG qualifiziert sich für weitere Förderung

Als eins von sechs herausragenden Teams erhält CRISPR ANTIVIRALS unter der Leitung von Prof. Dr. Elisabeth Zeisberg 1,5 Millionen Euro zur Fortentwicklung eines antiviralen Wirkstoffs. Das Forschungsteam nutzt das Abwehrsystem CRISPR/Cas13 und konnte sich mit diesem Lösungsansatz ein weiteres Jahr für die Förderung im bundesweiten Innovationswettbewerb SPRIND-Challenge „Ein Quantensprung für neue antivirale Mittel“ der Bundesagentur für Sprunginnovationen (SPRIND) qualifizieren.

(Quelle: UMG)

Lesen Sie mehr