News

Die Mitglieder des Innovationsnetzwerks Niedersachsen bieten Unternehmen und Vertretern der Wissenschaft ein umfangreiches Angebot an Informationsveranstaltungen, Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten an. Hier finden Sie Informationen und Wissenswertes zu Technologien, Innovationen und Technologietransfer.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen weitere aktuelle Informationen.

 

EU-Digitalpolitik und Quantencomputing: DIGITAL VORAUS Online-Seminare im Juli

In der Online-Seminarreihe DIGITAL VORAUS widmet sich die Digitalagentur Niedersachsen mit ihren Partner*innen regelmäßig aktuellen Themen rund um das Thema Digitalisierung. Das Innovationsnetzwerk Niedersachsen ist im Juli wieder als Kooperationspartner dabei. Am 1.7.2021 ab 10 Uhr gibt Ihnen unsere Referentin Claudia Nowak im Online-Seminar „Bericht aus Brüssel: Einblicke in die europäische Digitalpolitik“ einen Einblick in die aktuellen Diskussionen auf EU-Ebene . Im Online-Seminar „Quantencomputer made in Niedersachsen“ am 8.7.2021 ab 9 Uhr gibt Ihnen Prof. Dr. Piet Schmidt vom Quantum Valley Lower Saxony (QVLS)  einen Einstieg in das Thema Quantencomputing. 

Lesen Sie mehr

Deutscher Startup-Monitor: Sind die Startups aus Ihrer Region schon dabei?

Noch bis zum 27.6.2021 sind Startups aufgerufen, an der Befragung des Bundesverbands Deutsche Startups e.V. teilzunehmen. Die Studie gilt als wichtigste Studie über junge Unternehmen in Deutschland und das Innovationsnetzwerk Niedersachsen unterstützt auch in diesem Jahr als offizieller Partner. Wir wollen zeigen, dass Niedersachsen ein relevanter Startup-Standort ist. Helfen Sie uns, indem Sie die Startups aus Ihren Regionen motivieren, an der Befragung teilzunehmen, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen, die niedersächsischen Startups sichtbar zu machen.

(Quelle: Deutscher Startup Monitor)

Lesen Sie mehr

GROWIN 4.0: Unterstützungsangebote für die Digitalisierung regionaler KMU

Die Allianz für die Region GmbH und die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften haben gemeinsam die Projektbroschüre „GROWIN 4.0 – Unterstützungsangebote für die Digitalisierung regionaler KMU“ in deutscher Sprache zur Verbreitung ihrer gemeinsamen Projektaktivitäten erstellt. Sie enthält Kurzinformationen zu den regional erprobten und ausgewählten Tools sowie Eindrücke von regionalen Stakeholder-Veranstaltungen.

(Quelle: Allianz für die Region)

Lesen Sie mehr

Neuer ZDIN Podcast: Wissen schafft Innovation.

Für viele Menschen ist Wissenschaft ein großes Mysterium – Menschen mit Kitteln und Laborbrillen, die in ihrer eigenen Welt abtauchen. Im neuen Podcast „Wissen schafft Innovation.“ gibt das Zentrum für digitale Innovationen Niedersachsen Einblicke hinter die Kulissen und stellt wissenschaftliche Mitarbeiter*innen aus den sechs Zukunftslaboren vor. Diese geben Einblicke in ihre Forschung und verraten auch ihre ganz persönlichen Einstellungen und Wünsche hinsichtlich der Digitalisierung.

(Quelle: Zentrum für digitale Innovationen Niedersachsen)

Lesen Sie mehr

Jade Hochschule: Innovationslabor zur Wasserstoffforschung

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur fördert fünf Innovationslabore zum Thema Wasserstofftechnologien mit je 1,2 Millionen Euro. Die Jade Hochschule ist an einem Labor beteiligt, das sich mit der Verbrennung von Wasserstoff beschäftigt. Die Wissenschaftler*innen am Campus Wilhelmshaven werden in den nächsten drei Jahren erforschen, wie Wasserstoff eingesetzt werden kann, um Motoren klimaneutral anzutreiben.

(Quelle: Jade Hochschule)

Lesen Sie mehr

Gestartet: Mittelstand-Digital Zentrum Hannover

Die Förderung für das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover ist am 31.5.2021 nach fünfeinhalb Jahren ausgelaufen. Bereits zum 1.6.2021 ist nun das Mittelstand-Digital Zentrum Hannover gestartet, das nahtlos an die bisherige Arbeit seines Vorgängers anknüpft. Das neue Zentrum bekommt außerdem ein neues Logo und eine neue Website.

(Quelle: Digitalagentur Niedersachsen)

Lesen Sie mehr

EIP Agri: Neue Broschüre zu landwirtschaftlichen Innovationen aus Niedersachsen

Mit EIP Agri werden seit fünf Jahren Projekte gefördert, die einen Beitrag für eine wettbewerbsfähige, nachhaltige und tiergerechte Landwirtschaft leisten. Die neue digitale Broschüre stellt bisher entwickelte Lösungsansätze und Innovationen vor und erlaubt einen Blick auf die Landwirtschaft von morgen. Neben den Projektbeschreibungen sind in der Broschüre auch alle vorhandenen Abschlussberichte und Kurzfilme der einzelnen Projekte abrufbar.

(Quelle: Netzwerk EIP Agrar & Innovation Niedersachsen)

Lesen Sie mehr

Corona-Hilfen: Bundesregierung verlängert Überbrückungshilfen bis September

Die Bundesregierung verlängert die Überbrückungshilfen für betroffene Unternehmen und Soloselbstständige bis zum 30.9.2021 als Überbrückungshilfe III Plus. Die bewährten Förderbedingungen werden in der Überbrückungshilfe III Plus beibehalten. Neu hinzu kommt die Restart-Prämie, mit der Unternehmen einen höheren Zuschuss zu den Personalkosten erhalten können.

(Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie)

Lesen Sie mehr

Erfindergeist gesucht: Innovationspreis der Deutschen BioRegionen

Mit dem Innovationspreis der Deutschen BioRegionen werden innovative Patente aus der modernen Biotechnologie und Life Science-Forschung inklusive Medizintechnik ausgezeichnet. Zur Bewerbung aufgerufen sind Patentinhaber*innen und -anwärter*innen aus universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Deutschland. Die Patente müssen die moderne Biotechnologie oder Medizintechnik mit Bezug zur Biotechnologie betreffen. Erfindungen mit hohem Transfer- und Innovationspotential sind in der Bewerbung von besonders großem Interesse.

(Quelle: BIO Deutschland e.V.)

Lesen Sie mehr

vorreiter: Magazin für EU-Förderung in Niedersachsen

Im Magazin „vorreiter – Magazin für EU-Förderung in Niedersachsen“ werden Initiativen und Menschen vorgestellt, die durch Förderung der Europäischen Union zu regionalen Erfolgsgeschichten wurden. Sie stehen stellvertretend für viele kleine und große Erfolgsgeschichten.

(Quelle: Niedersächsische Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung)

Lesen Sie mehr