News

Die Mitglieder des Innovationsnetzwerks Niedersachsen bieten Unternehmen und Vertretern der Wissenschaft ein umfangreiches Angebot an Informationsveranstaltungen, Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten an. Hier finden Sie Informationen und Wissenswertes zu Technologien, Innovationen und Technologietransfer.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen weitere aktuelle Informationen.

 

IHK-Wirtschafts-Kanal auf Youtube gestartet

Videos über die Duale Berufsausbildung, das IHK-Dienstleistungsangebot und regionale Wirtschaftsveranstaltungen veröffentlicht die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim jetzt auch auf der Streaming-Plattform Youtube.

(Quelle: IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim)

Lesen Sie mehr

„Zeit ist reif“: Wasserstoffstrategie als Schlüsselelement der Energiewende

Die Bundesregierung hat jetzt eine Nationale Wasserstoffstrategie verabschiedet, um die Entwicklung auf dem Gebiet der Wasserstofftechnologie voranzutreiben. Neben den klimapolitischen Aspekten geht es auch um viele zukunftsfähige Arbeitsplätze, neue Wertschöpfungspotenziale und einen globalen Milliardenmarkt. Deutsche Unternehmen sind in diesem Bereich bereits sehr gut aufgestellt, etwa bei der Brennstoffzelle und der Elektrolyse für die grüne Wasserstofferzeugung. Ziel ist, dass Deutschland bei Wasserstofftechnologien seine globale Vorreiterrolle behauptet.

Lesen Sie mehr

Jetzt bewerben: Wir suchen Innovationen Made in Niedersachsen!

„Vision“, „Kooperation“ und „Wirtschaft“ – in diesen drei Kategorien würdigt der Innovationspreis Niedersachsen auch 2020 herausragende Leistungen und Erfolgsgeschichten aus Niedersachsen. Egal ob Sie mit der eigenen Idee die Welt verändern, mit der passenden Kooperation und Teamarbeit den Durchbruch schaffen oder neue Wege in Produktion und Dienstleistung einschlagen – der Innovationspreis Niedersachsen soll diejenigen ehren, die sich Innovation und Veränderung verschrieben haben.

Verliehen wird der Preis in diesem Jahr erneut unter der Schirmherrschaft von Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler.

Reichen Sie Ihr Projekt bis zum 31.7.2020 beim Innovationsnetzwerk Niedersachsen ein und erhalten Sie die Chance auf ein Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro sowie einen Imagefilm.

Bewerben Sie sich jetzt!

Lesen Sie mehr

Neue Förderrichtlinie "REGION.innovativ"

Das BMBF hat die Förderrichtlinie „REGION.innovativ“ aus dem bereits bekannten Programm "Innovation & Strukturwandel" veröffentlicht. Im Rahmen dessen werden neue Ansätze der interkommunalen Zusammenarbeit im Bereich der Kreislaufwirtschaft und nachhaltigen Wertschöpfung in strukturschwachen Regionen gefördert. Die Einreichungsfrist der Projektskizzen ist der 30.09.2020.

Lesen Sie mehr

Digital neue Kunden, Vertriebs- oder Entwicklungspartner kennenlernen – kostenfrei bei der Online-Kooperationsbörse Technology & Business Cooperation Days

Bereits 550 Teilnehmer aus 42 Ländern haben sich für die, diesmal virtuellen, 20-minütigen Gespräche bei der kostenfreien Kooperationsbörse Technology & Business Cooperation Days der NBank (13.-16.7.2020) angemeldet. Themenfokus sind Industrie 4.0, ressourcen- und energieeffiziente Produktion, nachhaltige Mobilitäts- und Energielösungen und industrielle Meßtechnologien. Die Anmeldung ist noch bis 6.Juli 2020 möglich. Es werden über 800 Teilnehmer erwartet.

Lesen Sie mehr

Video-Stream zum neuen Forschungszulagengesetz

Anfang 2020 ist das Forschungszulagengesetz (FZulG) in Deutschland in Kraft getreten, mit dem der Bund Unternehmen, die in Forschung und Entwicklung investieren durch eine steuerliche Forschungsförderung unterstützt. Die ZENIT GmbH, die Innovations- und Europaagentur des Landes NRW, Partner der NBank im Enterprise Europe Network, hat hierzu einen Video-Stream bereit gestellt, der einen Einstieg in das Thema bietet.

Lesen Sie mehr

Besuchen Sie die Digitalagent(o)ur Niedersachsen 2.0

Die Digitalisierung geht – stark beschleunigt durch die aktuelle Krise – mit tiefgreifenden und vielfältigen Veränderungen und Chancen einher, die alle Bereiche und Branchen betreffen. Eben dieses Krise sorgt aber auch dafür, dass wir Ihnen momentan nicht vor Ort als Ansprechpartner für die digitale Transformation zur Verfügung stehen können.

Daher wollen wir uns in einer Reihe unterschiedlicher digitaler Formate den Themen widmen, die Sie besonders beschäftigen. Dazu haben wir Sie gefragt, welche Themen Ihnen besonder wichtig sind. Aus den Ergebnissen dieser Umfrage haben wir mit unseren Partner*innen ein interessantes digitales Programm aus Online-Vorträgen und -Workshops für Sie zusammengestellt.

Lesen Sie mehr

Ausschreibung zum Kaiser-Friedrich-Forschungspreis 2020: Photonische Technologien für den Umwelt- und Klimaschutz

Ab sofort können sich Wissenschaftler und Entwickler wieder für den Kaiser-Friedrich-Forschungspreis bewerben. Der Preis für innovative, richtungsweisende Entwicklungen in den Optischen Technologien ist mit 15.000 Euro dotiert.

Gefördert werden Ergebnisse der Forschung, die ein hohes Innovationspotenzial für technische und naturwissenschaftliche Entwicklungen und eine deutliche Perspektive für die Umsetzung in neue Produkte und Verfahren erkennen lassen.

(Quelle: PhotonicNet GmbH)

Lesen Sie mehr

INN Digital: Erfolgreicher Start und neue Termine

Unter dem Titel „INN Digital“ bietet das Innovationsnetzwerk Niedersachsen neuerdings regelmäßige kostenfreie Webinare, Videokonferenzen und digitalen Netzwerk-Veranstaltungen für Mitglieder.

Mit 56 interessierten Teilnehmern hat das erste Webinar zum Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) in Kooperation mit dem Referenten Matthias Brucke von embeteco sehr positiv gestartet.

Die große Teilnehmerzahl, die zahlreichen Fragen und der rege Austausch zeigen, dass das Format bei den Mitgliedern auf großes Interesse stößt. Nach diesem erfolgreichen Auftakt fanden am 3.6. und 9.6.2020 bereits die nächsten digitalen Veranstaltungen statt:

3.6.2020: Video-Konferenz mit der Digitalagentur Niedersachsen und der NBank zum Förderprogramm „Digitalbonus.Niedersachsen“ und der „Digital.Hub Niedersachsen“-Richtlinie

9.6.2020: Webinar „Gemeinsam digitale Innovationen gestalten am Zentrum für digitale Innovationen (ZDIN)“

Weitere Online-Formate sind für Ende Juni in Vorbereitung.

Auf Bitte des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung bereitet die Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) derzeit zudem gemeinsam mit dem INN und weiteren Kooperationspartnern Maßnahmen vor, wie künftig mehr niedersächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen am ZIM-Programm des Bundes teilnehmen und sich auch überregional und international besser vernetzen können. Mehr dazu erfahren Sie in unserem nächsten Newsletter.

Welche neuen Möglichkeiten der Innovationsförderung bietet das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand?

Auf Bitte des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung bereitet die Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) gemeinsam mit dem Innovationsnetzwerk Niedersachsen und weiteren Kooperationspartnern Maßnahmen vor, wie künftig mehr niedersächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen am ZIM-Programm des Bundes teilnehmen und sich auch überregional und international besser vernetzen können. Mehr dazu erfahren Sie in unserem nächsten Newsletter.