Förderung

Hier finden Sie aktuelle Förderangebote für Innovationsprojekte und Technologietransfer auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene.
Zentraler Ansprechpartner für die niedersächsischen Innovationsförderprogramme ist die Investitions- und Förderbank Niedersachsen NBank.
Über Bundesförderprogramme infomiert die Förderdatenbank der Bundesregierung.
Zugang zu europäische Fördermöglichkeiten erhalten Sie über das Enterprise Europe Network.

WiFi4EU: Freies W-LAN für Gemeinden und Städte

Seit dem 20.3.2018 können sich Städte und Gemeinden in ganz Europa für EU-finanzierte kostenlose drahtlose Internet-Hotspots in öffentlichen Räumen registrieren. Das Programm WiFi4EU bietet Städten und Gemeinden Gutscheine im Wert von 15.000 Euro für die Einrichtung von Hotspots in öffentlichen Räumen. Mögliche Einsatzorte sind beispielsweise Bibliotheken, Museen oder öffentliche Parks und Plätze.

Lesen Sie mehr

Gründerwettbewerb: Digitale Innovationen

Mit dem „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ prämiert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie innovative Unternehmensgründungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien. Bis zum 3.4.2018 können sich Gründerinnen und Gründer für die erste Phase der Runde 1/2018 registrieren und ihre Ideenskizze für eine Unternehmensgründung hochladen. 

Lesen Sie mehr

Forschungsfördernetzwerk: Einreichungen möglich

Bis zum 28.3.2018 können Anträge im Rahmen des internationalen Forschungsförderungsnetzwerks Collective Research Networking eingereicht werden. Das Netzwerk organisiert pro Jahr zwei Ausschreibungsrunden für internationale Projekte der vorwettbewerblichen Gemeinschaftsforschung zugunsten kleiner und mittelständischer Unternehmen. Die Förderung ist themenoffen angelegt und erfolgt auf nationaler Ebene.

Lesen Sie mehr

Mobilität 4.0: Förderung für digitale Geschäftsideen

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert im Rahmen des Mobilitätsfonds digitale Geschäftsideen, die auf Mobilitäts-, Geo- und Wetterdaten basieren. Durch die Förderung unterstützt das Ministerium Gründer und Start-ups bei der Umsetzung vom Konzept über die Entwicklung bis zur Marktreife.

Lesen Sie mehr

We Do Digital: Digitale Erfolgsgeschichten gesucht

Die Industrie- und Handelskammer-Initiative „We Do Digital“ prämiert Start-ups sowie kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern für ihre digitalen Erfolgsgeschichten. Die Gewinner werden im Rahmen der CEBIT 2018 ausgezeichnet. 

Lesen Sie mehr

Start-ups: Messeprogramm junge innovative Unternehmen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert die Teilnahme junger innovativer Unternehmen an ausgewählten internationalen Leitmessen in Deutschland. Ziel ist die Vermarktung innovativer Produkte und Dienstleistungen, was wiederrum die Exportaktivitäten steigern sollen.

Lesen Sie mehr

BioRegionen Deutschland: Innovationspreis 2018

Mit dem Innovationspreis der BioRegionen Deutschlands wird der Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft gefördert. Ausgezeichnet werden innovative Patente aus der modernen Biotechnologie- und LifeScience-Forschung. Wissenschaftler werden dabei unterstützt, ihre Ideen in marktfähige Produkte umzusetzen und eigene Unternehmen zu gründen. Bewerben können sich Patentinhaber oder -anwärter aus universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Die Sieger erhalten jeweils 2.000 Euro und werden im Rahmen der Deutschen Biotechnologietage 2018 prämiert.

Lesen Sie mehr